Verkäufer Informationen

So sind wir für Sie erreichbar: Telefon: 0228 - 240 35 787 * E-Mail. info@vonbonn-immobilien.de

Wir stehen für Zufriedenheit

Verkäufer Informationen

Makler Alleinauftrag

Checkliste

wichtige Unterlagen

Empfehlungen

sind bares Geld

 

 

Natürlich ist der Zeitpunkt für Ihren Hausverkauf immer ein ganz Wichtiges Argument.

Es gilt zu beachten, dass Sie auch nach dem Verkauf eine Wohnung oder ein Haus benötigen. Steht Ihnen eine schöne Wohnung bereits zur Verfügung kommt kein Zeitdruck auf. Sollten Sie direkt nach dem Verkauf ein neues Haus oder eine Mietwohnung benötigen, dann ist eine gute Planung unabdingbar. Verkaufstermin und Übergabe sollten zu Ihren Gunsten terminiert werden.

 

Es könnte zum Beispiel vereinbart werden, dass Ihnen der Eigentümer das Haus nach dem Verkauf vermietet. Auf diese Weise könnte er seinen Umzug in Ruhe vorbereiten. Der Zeitpunkt für den Hausverkauf ist auch aus anderen Gründen wichtig. Die meisten Kaufinteressen sind eher gewillt in den sonnigen Monaten des Jahres ihr neues Zuhause zu suchen und zu besichtigen.

Hier ist es wiederum hilfreich, dass ein Garten in den Sommermonaten besser präsentiert werden kann. Ein gepflegter Garten mit blühenden Pflanzen wirkt einfach attraktiver.

Wenn Sie also die Wahl haben, sollten Sie den Hausverkauf nicht in die Wintermonate legen.

 

Es ist auch sinnvoll, feste Einbauten wie Einbauküchen, Markisen o.Ä. mit dem Haus zu verkaufen. Eine gepflegte Einbauküche trägt ebenso wie eine hochwertige Markise zur Attraktivität des Gebäudes bei. Bei einem Hausverkauf wünschen Sie sich sicherlich, wie jeder Immobilienverkäufer, einen schnellen Verkaufserfolg zu einem für Sie optimalen Preis.

 

Stehen erste Besichtigungen Ihrer Immobilie an, sollten Sie diese attraktiv präsentieren. Häufig sind es gerade die Kleinigkeiten, die ein Objekt in einem guten Licht erscheinen lassen und die Verkaufschancen erhöhen. Auch wenn Sie der Auffassung sind, dass sich kurz vor einem Verkauf eine Renovierung nicht lohnt, sollten Sie notwendige Renovierungsarbeiten durchführen lassen.

Dekorieren Sie Ihr Haus ansprechend und verleihen Sie ihm durch Duftspray oder Duftlampen ein angenehmes Aroma. Sie sollten beachten, dass ein Haus mit einem muffigen Geruch nicht zum Kauf einlädt. Eigentlich alles Tipps die einem klar sind.

 

Wir beraten Sie und unterstützen Sie in der Umsetzung mit unserem Netzwerk.

 

In der Regel wird es nicht der erste Interessent sein der Ihre Immobilie zum optimalen Preis erwirbt, viel eher benötigt es Zeit, Geduld und Verhandlungsgeschick.

 

Es ist Ihre Entscheidung

 

Die Entscheidung einen Makler zu beauftragen bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, unter anderem:

 

Professionelle Wertermittlung und Verhandlungsgeschick Beantwortung Ihrer Fragen zum Hausverkauf und alles was damit einher geht

Professionelle Darstellung der Vorzüge Ihrer Immobilie Mögliche fachliche Beratung der Kaufinteressenten

Besichtigungen die gut vorbereitet und durchgeführt werden

um nur einige Vorteile zu nennen

 

Professionelle Verkaufstrategie haben Sie sicherlich schon mal gehört und sind sich sicher diese zu beherschen. Davon bin ich überzeugt,allerdings sollten Sie sich folgendes fragen:

 

-auch wenn Sie sich mit Versicherungen auskennen haben Sie einen Versicherungsvertreter

-auch wenn Sie mit Geld gut umgehen können haben Sie einen Bankberater

-auch wenn Sie sich in juristischen Dingen sicher sind beauftragen Sie einen Anwalt

 

Warum machen Sie das?

Genau, weil wir gerne einen kompetenten Experten für uns die Dinge optimal regeln lassen!

Aufgrund seiner professionellen Verkaufsstrategie wird der Immobilienmakler zudem einen höheren Preis erzielen, als es Ihnen bei einem Privatverkauf möglich ist.

 

Ein zusätzlicher Tipp

suchen Sie sich den Makler Ihres Vertrauens selber aus!

 

Lassen Sie ihren Bauch entscheiden wer Ihnen am besten gefällt und mit wem Sie sich am wohlsten fühlen. Sie haben leider keine Zeit um ein tiefes Vertrauen aufzubauen aber Sie können entscheiden durch welchen Makler Sie sich am besten vertreten fühlen. Natürlich sollte dieser kompetent sein und Ihnen gegenüber offen und ehrlich. Das verdienen Sie als Auftraggeber so.

Kompetenz macht sich nicht an der Anzahl der zu vermarktenden Immobilien fest sondern an der Aufbereitung und Darstellung der Informationen, der Erreichbarkeit und der Einsatzbereitschaft, des Verhandlungsgeschicks, der Vorbereitung der Besichtigungstermine, der Nachbereitung und das Nachfassen der Termine

 

sowie die Motivation für Sie das Beste erreichen zu wollen.